Wegwarte

Philosophisches Atelier

Novalis ritt samstags immer von Tennstedt aus nach Grüningen, voller Sehnsucht, zu seiner Verlobten, Sophie. Als ich selbst einmal, als Novalisbewunderer, diesen Weg ablief, fielen mir die vielen blauen Blumen zu beiden Seiten des Weges auf. Die Wegwarte !  Seitdem hatte ich einen Traum.

Mit Sinn und Verstand. Stille und Bewegung.

Nun lade ich Sie ein. Begleiten Sie mich ein Stück meines Weges. Lassen Sie uns gemeinsam gehen, ein Stück Ihres Weges. Auf Wanderschaft. Wir schauen und  finden – das Weite… und die Tiefe in Ihnen! Wir entdecken den Duft der blauen Blume, erkennen die unterschiedlichsten Farbschattierungen, spüren ihre Formenvielfalt, hören ihren Klang…mit allen Sinnen für ein sinnerfülltes Leben. Und sagen Sie sich: ich will die/der werden, die/der ich bin!

 20130831_153905juli 2013 683

“ Die Philosophie ist keine Lehre, sondern eine Tätigkeit „ Ludwig Wittgenstein

Philosophieren als Übung zur Selbstfürsorge und Selbstakzeptanz, ein Weg zu Zufriedenheit und Gelassenheit sowie emotionaler Kompetenz und Freiheit. Achtsam gehen wir unseren Weg. Alles fließt. Wir müssen philosophischer werden!